Baggerseeli Bönigen

Ich entdeckte das am südlichen Ende des Brienzersees gelegene Baggerseeli auf einer Velotour. Dieses Kleinod, das auch unter dem Namen Depotseeli bekannt ist, entzückt durch wundervolle Spiegelungen und idyllische Uferbereiche.

Das Depotseeli verfügt über eine Artenvielfalt, die hier niemand erwarten würde. Viele Pflanzen können dort gedeihen, ein echter Unterwasserdschungel. Bewachsene Flachwasserzonen sind die Kinderstube vieler Fische und Amphibien.
In diesem Feuchtgebiet konnte die Natur zurückkehren und ein artenreiches kleines Paradies bilden - solange der Mensch es zulässt. Amphibien wie Erdkröten oder Grasfrösche sind Spezialisten in der Besiedelung neuer Feuchtgebiete. Andere Tiere, Wasservögel wie Enten oder Schwäne, entdecken den See aus der Luft. Selbst vom Aussterben bedrohte Tierarten können am Baggersee heimisch werden.

Es gibt Tausende von Kiesgruben in Europa. Wenn man nur einen Teil davon sich selbst überlässt, kann jede von Ihnen zu einem natürlichen Baggersee werden. Denn Rest macht die Natur von ganz alleine.

Copyright ©: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit meiner Zustimmung für eigene Zwecke verwendet werden.

Quelle für Teile dieses Texts: www.depotseeli.ch

Sommer 2021